CEBIT 2018: Neue Themen, neue Formate, neuer Auftritt

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design startet die CEBIT in die neue Saison. „Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“, sagte Oliver Frese am Mittwoch in Hannover. „Die CEBIT 2018 verbindet bekannte Messe-Elemente mit inspirierenden Konferenz-Formaten, innovativen Netzwerk-Plattformen und kreativen, künstlerischen Festival-Elementen.“

Hannover: Mit einer neuen Geländenutzung startet die nächste CEBIT erstmals im Sommer, am 11. Juni 2018. „Die Digitalisierung verändert mit innovativer Technologie die Unternehmen, das gesamte Wirtschaftsgefüge, das Nutzerverhalten und gleichzeitig die Art und Weise, wie wir zusammenleben. Diese unterschiedlichen Perspektiven bilden die Leitidee für die neue CEBIT“, sagte Frese. „Nur die CEBIT mit ihrer Geschichte und ihrer tiefen Verwurzelung in der digitalen Wirtschaft kann diese Elemente glaubhaft zusammenführen.“

Weiterlesen

Bundeskanzlerin Merkel eröffnet erstmals gamescom

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Köln: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird am Dienstag, den 22. August 2017 erstmals die gamescom in Köln eröffnen, das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Das gaben heute die Koelnmesse, Veranstalter der gamescom, und der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware, Träger der gamescom, gemeinsam bekannt.

„Wir empfinden es als große Ehre und Anerkennung, dass Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in diesem Jahr am Eröffnungsrundgang der gamescom teilnehmen wird“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. „Der Besuch von Frau Dr. Merkel unterstreicht die Bedeutung der Games-Branche für den Kultur-, Digital- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Ob Virtual Reality, Gamification oder 3D-Simulationen: Die Technologien der Games-Branche nehmen bereits heute eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung und Vernetzung von Wirtschaft und Gesellschaft ein. Deutschland braucht eine starke Games-Branche, um sich auch in der digitalisierten Wirtschaft eine Top-Position zu sichern.“
Auch beim Veranstalter der gamescom, der Koelnmesse GmbH, wurde die Zusage freudig aufgenommen: „Für uns ist die Teilnahme der Bundeskanzlerin ein Zeichen großer Wertschätzung“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. „Sie honoriert mit ihrem Besuch die Entwicklung der gamescom zu einer der erfolgreichsten und größten Veranstaltungen im deutschen Messewesen. Heute ist die gamescom das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele. Sie unterstreicht die Stellung der Koelnmesse als einen der führenden Messeveranstalter im Bereich Digital Media und Entertainment weltweit.“

Weiterlesen

Weltleitmesse Agritechnica im November 2017 in Hannover

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Hervorragende Beteiligung: Bereits mehr als 2.400 Aussteller aus 53 Ländern angemeldet – Bedeutendste Neuheitenmesse für Landtechnik – „Green Future – Smart Technology“ im Fokus – Internationales Fachprogramm

(DLG). Zu der vom 12. bis 18. November 2017 (Exklusivtage am 12. und 13. November) in Hannover stattfindenden internationalen Landtechnik-Messe Agritechnica haben sich nach Angaben des Veranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) bereits mehr als 2.400 Aussteller aus 53 Ländern angemeldet. Wie die Agritechnica-Projektleiterin Marie Servais erklärt, sind alle weltweit führenden Unternehmen der Branche auf der Agritechnica 2017 vertreten und werden dort ihre Neuheiten und aktuellen Weiterentwicklungen präsentieren. „Das bisherige Anmeldeergebnis liegt in etwa auf gleicher Höhe wie vor zwei Jahren. Insbesondere die frühzeitigen Anfragen von Ausstellern, aber auch von Besuchern, belegen das große Interesse an der Weltleitmesse Agritechnica“, sagt Marie Servais. Für den professionellen Pflanzenbau werden „unter dem Leitthema ‚Green Future – Smart Technology‘ im kommenden Herbst wiederum zahlreiche richtungsweisende Innovationen erwartet“, so die Projektleiterin. Als entscheidende Neuheiten-Plattform vermittle die Agritechnica 2017 mittel- und langfristig neue positive Impulse für den internationalen Landtechnikmarkt.

Weiterlesen

photokina 2018: Weltleitmesse für Foto, Video und Imaging stellt sich neu auf

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Köln: Die photokina findet ab 2018 jährlich statt. Damit bildet sie zukünftig optimal die Schnelllebigkeit und die immer kürzer werdenden Innovationszyklen einer zunehmend digitalisierten Branche ab. Zudem bekommt die Messe ab 2019 einen neuen Termin im Mai. Neben Innovationen aus den Kernbereichen des Imaging Workflows soll in Köln zukünftig die ganze Bandbreite Imaging-relevanter Produkte, Anwendungen und Dienstleistungen vorgestellt werden. Mit diesen Änderungen wird der 2016 begonnene Wandlungsprozess konsequent fortgesetzt: Unter dem Dach „Imaging Unlimited“ hatte die photokina im vergangenen Jahr Aussteller wie Besucher begeistert und neue Zielgruppen für die Branche erschlossen.

„Die digitale Transformation der Imaging-Branche schreitet weiter voran und eröffnet damit neue Perspektiven und Wertschöpfungspotenziale. Der neue Termin und der jährliche Turnus sollen die photokina zukünftig noch attraktiver für alle Anbieter des Imaging Ökosystems machen. So können wir dem Fachhandel, den Medien und unseren Anwendern eine noch größere Bandbreite an State of the Art Produkten, Applikationen und Dienstleistungen in Köln zeigen, die vor allem der jungen Imaging-Kultur gerecht wird,“ freut sich Rainer Führes, Vorstandsvorsitzender des Photoindustrie-Verbandes (PIV).

Weiterlesen

Kanada ist Partnerland der gamescom 2017

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die Koelnmesse GmbH, der BIU–Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware und die kanadische Regierung geben Partnerschaft im Rahmen der gamescom 2017 bekannt.

Köln: Kanada ist offizielles Partnerland der gamescom 2017 (22. bis 26. August). Die Koelnmesse GmbH und der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) konnten damit einen der weltweit führenden Entwicklerstandorte für Computer-und Videospiele für die gamescom 2017 gewinnen. Als Partnerland der gamescom repräsentiert Kanada die internationale Ausstellerschaft vom 22. bis 26. August auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele.

Unter der Schirmherrschaft von Kanadas Trade Commissioner Service stehen kanadischen Unternehmen Ausstellungsflächen sowie zahlreiche Business-Services, Networking-Events und Promotion-Möglichkeiten zur Verfügung.
Der Kanada-Pavillion wird auf der gamescom 2017 durch die kanadische Regierung, das kanadische Konsulat in München und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern aus der Branche und den kanadischen Provinzen- und Branchenpartnern, bereit gestellt.

9. Historischer Markt 2017 in Obermarsberg

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Obermarsberg: Merket auf und gebet Acht: Am 2. und 3. September 2017 wird auf dem geschichtsträchtigen Boden der ehemaligen Eresburg und Sachsenfestung zu Obermarsberg (Hochsauerlandkreis) der IX. Historische Markt veranstaltet.

….und der Herold verkündete, dass stattfinden solle, ein großer Markt, zu welchem sich einfinden sollen viele Händler und fahrendes Volk. Da packten die Handwerker ihre Waren zusammen und zogen mit Karren, Weib und Kindern der Stadt zu………

Bis ins 19. Jahrhundert wurde in den Gemäuern der “Stadt auf dem Berge” Markt gehalten. Alle drei Jahre organisiert die Kolpingsfamilie Obermarsberg das historische Spektakel. Die Kolpingsfamile als Ausrichter hat für dieses mittelalterliche Spektakulum über 100 Stände, Buden, Aktionen und Attraktionen organisiert. Beginnend vor der Nikolaikirche, die Eresburgstraße hinauf, bis zum einzigen erhaltenen Pranger Westfalens dauert das mittelalterliches Treiben zwei Tage lang. Die Vorbereitungen sind schon seit einiger Zeit angelaufen. Das Team um Detlev Steinhoff hat bereits die erforderlichen Kontakte geknüpft, damit wieder ein aktiver und attraktiver Markt mit altbewährten aber auch neuen Attraktionen die Besucher begeistern wird.

Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2017: HNE Eberswalde präsentierte den Prototypen einer Werkzeugmaschine aus Holz

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Mit dem Prototypen einer Werkzeugmaschine aus Holz zeigte die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), welches Potenzial im Konstruktionswerkstoff Holz steckt.

Hannover: Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) macht immer mal wieder mit einzigartigen Exponaten auf sich aufmerksam. War es im letzten Jahr noch das Wood-E-Bike, ein faszinierendes Fahrrad mit wesentlichen Komponenten aus Holz und integriertem Elektroantrieb, brachten die Forscher und Entwickler aus dem treffenderweise auch „Waldstadt““ genannten Eberswalde eine weitere praktische Holzkonstruktion mit zur HANNOVER MESSE 2017. Als Standpartner der TU Berlin präsentierten die Brandenburger erstmals den Prototypen einer Werkzeugmaschine, die größtenteils aus Holz besteht.

Auch in Zeiten des 3-D-Druckes gilt Holz nach wie vor als idealer Konstruktionswerkstoff, da sich mit relativ einfachen Mitteln komplexe Geometrien erstellen lassen. Weitere Vorteile von Holzbaukonstruktionen liegen in ihrer Nachhaltigkeit, in den hervorragenden Planungs- und Gestaltungsmöglichkeiten, im Raumklima und auch in einem gewissen Wohlfühlfaktor, der sich aus der optischen und haptischen Wahrnehmung des Werkstoffs Holz ergibt. Das Innovationspotenzial einer Werkzeugmaschine aus Holz liegt unter anderem auch darin, dass sich verschleißbehaftete Systemkomponenten wie Portale, Tische, Gehäuse und Spannvorrichtungen reproduzieren und dann ohne weiteres austauschen lassen. Das Projekt wurde von Studierenden des Bachelorstudiengangs Holztechnik der HNEE initiiert.

Weiterlesen

1 12 13 14 15 16 21