EuroTier 2018: Ferkel – Besser Impfen statt Kastrieren?

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Podiumsdiskussion über die Impfung als Alternative zur Ferkelkastration – Warum sich ein praxisreifes Verfahren schwer durchsetzt – Am 14. November 2018 im Convention Center

(DLG). Die Impfung gegen Ebergeruch ist ein in vielen Ländern praktiziertes Verfahren, um die chirurgische Ferkelkastration zu umgehen. Aus Tierschutzsicht ist dies eine zu begrüßende Alternative zur betäubungslosen Ferkelkastration. Trotzdem schafft es diese Methode aus unterschiedlichen Gründen in der aktuellen Diskussion nicht sich als praxisreife Alternative durchzusetzen. Woran liegt es?

Weiterlesen

EuroTier 2018: Bühnenprogramm am TopTierTreff

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Präsentation von Nachzuchttieren deutscher und europäischer Spitzenvererber und täglich kommentierte Tierpräsentationen

(DLG). Am TopTierTreff auf der EuroTier 2018 in Halle 11, Stand G22, präsentieren sich vom 13. bis 16. November wieder führende deutsche und internationale Zuchtunternehmen und -organisationen aus dem Milch- und Fleischrinderbereich mit Zuchttieren der Extraklasse.

An allen Ausstellungstagen findet hier ab ca. 10 Uhr ein umfangreiches Bühnenprogramm mit einer Vielzahl von Tierpräsentationen statt, bei dem die Fachbesucher neben Milch- und Fleischrindern auch verschiedene Schaf- und Ziegenrassen in Augenschein nehmen können. Um der steigenden Internationalität des Fachpublikums entgegenzukommen, finden ausgewählte Tierpräsentationen am Mittwoch, dem 14. November, in russischer und am Donnerstag, dem 15. November, in englischer Sprache statt.

Weiterlesen

EuroTier 2018: Tierwohl und Emissionen im Blick

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

DLG präsentiert sich in Halle 26, Stand B28

(DLG). Bei der vom 13. bis 16. November 2018 stattfindenden Fachmesse EuroTier wird ihr Veranstalter, die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), den Fachbesuchern ein breites Informations- und Fachangebot präsentieren. Dazu zählen auch die Weiterbildungsangebote der DLG-Akademie, die in diesem Jahr – passend zum Leitthema „Digital Animal Farming“ – erstmals e-Learning Module anbieten wird. Die Optimierung der Tierbeobachtung und die Verbesserung der Tiergesundheit stehen dabei besonders im Fokus.

Weiterlesen

Kraftstoff für die Energiewende: Biomethan erschließt neue Vermarktungspotenziale für Land- und Energiewirte

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Mobilitäts- und Energiewende wachsen immer stärker zusammen. Vom 13. bis 16. November 2018 zeigt die EnergyDecentral, wie diese beiden Sektoren zusammenpassen.

Die internationale Messe für innovative Energieversorgung, die gemeinsam mit der EuroTier in Hannover veranstaltet wird, will Biokraftstoffen eine klare Perspektive geben. Neben erneuerbarem Strom bieten sie eine weitere Alternative, sich von fossilen Energieträgern zu verabschieden. In den Fokus rücken dabei energieeffiziente Gasreinigungsprozesse, die Biomethan für kleinere Biogasanlagen wirtschaftlich machen.

(DLG). Wer heute mit einem gasbetriebenen Auto unterwegs ist, tankt typischerweise Erdgas. Dass es auch anders geht, zeigt die Zapfsäule von Juliane und Winfried Vees auf dem Energiehof Weitenau. Einen Teil ihres Biogases leiten die beiden Energiewirte nicht zur Strom- und Wärmeproduktion in ihre Blockheizkraftwerke, sondern in eine Aufbereitungsanlage direkt neben den Fermentern. Das so produzierte Compressed Natural Gas (CNG) hat Erdgasqualität. Die Biomethan-Tankstelle im baden-württembergischen Eutingen-Weitingen gilt als bundesweites Vorzeigeprojekt. Winfried und Juliane Vees nutzen das Gas nicht nur für den eigenen Fuhrpark – sie verkaufen es auch. Seit September 2015 ist die Hoftankstelle rund um die Uhr geöffnet. So profitieren beide Seiten: Erdgasfahrer von einer besseren Infrastruktur und Energiewirte von einem neuen Absatzmarkt.

Weiterlesen

EuroTier 2018: Alles im Blick – alles im Griff

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Wenn es um Landwirte und Nutztiere geht, darf ein Zitat nicht fehlen: „Das Auge des Herrn mästet das Vieh“. Die einfache Wahrheit bestätigt sich im Zeitalter des „Digital Animal Farming“. Es schauen mehr Augen hin als je zuvor – Weltleitmesse EuroTier 2018 zeigt, wie Tierhalter Digitalisierung gestalten können.

(DLG). Das Tier ist unruhig, bewegt sich viel und brüllt laut: Wenn eine Kuh sich so verhält, spricht vieles dafür, dass sie mitten in der Brunst ist. Das exakte Wissen um die Fruchtbarkeit zählt zu den zentralen Erfolgsparametern im Herdenmanagement der Milchviehbetriebe. Landwirte haben solche Faktoren bereits in der „analogen Zeit“ erkannt und bewertet, doch das einzelne Tier digital zu beobachten, hat Vorteile. Die digitale Kontrolle ist rund um die Uhr möglich und sie funktioniert unabhängig von der Herdengröße – nichts bleibt unbeobachtet. Neueste Entwicklungen zeigen die Aussteller der vom 13. bis 16. November 2018 auf dem Messegelände in Hannover stattfindenden Weltleitmesse EuroTier. Dass der „Kollege Computer“ den Landwirt im Stall komplett ersetzt, ist nicht der Fall. Im Gegenteil. Als Manager sind die Erzeuger weiterhin gefordert.

Weiterlesen

Biogasnutzung in der Landwirtschaft: Strohvergärung und neue Technologien beschleunigen die Energiewende

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Internationale Fachmesse EnergyDecentral 2018 zeigt Techniken zur Effizienzsteigerung von Anlagen mit neuen Substraten. Stroh rückt als Energielieferant in den Vordergrund.

(DLG). Speicherbar, flexibel nutzbar und grundlastfähig: Mit einer elektrischen Leistung von über 4.200 Megawatt haben sich Biogasanlagen zu einer wichtigen Säule der Energiewende entwickelt. Über die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven der Technologie können sich die Besucher der EnergyDecentral intensiv austauschen. Die Internationale Fachmesse für regenerative Energieversorgung, die gemeinsam mit der EuroTier vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover stattfindet, liefert Antworten auf die Frage, welche Techniken aktuell im Fokus stehen und wie sich mit neuen Substraten die Effizienz der Anlagen steigern lässt. Dabei rückt Stroh als Energielieferant in den Vordergrund.

Nach wie vor ist Deutschland Weltmarktführer und Vorreiter bei der Biogasnutzung. Um diesen Spitzenplatz zu verteidigen, braucht es vor allem eines: Technische Innovationen für effizientere Bioenergieanlagen, wie sie auf der EnergyDecentral im Fokus stehen. Neben den Herstellern von Komplettsystemen und Blockheizkraftwerken sind die Anbieter von Komponenten, Rührtechnik und Gasaufbereitung auf dem Messegelände vertreten. Nicht zuletzt aufgrund der jüngsten EEG-Novelle reagiert die Branche mit kleineren und modularen Anlagen unterhalb einer Leistung von 75 Kilowatt, die anfallende Abfall- und Reststoffe wie Gülle, Festmist, Bioabfälle und Grünschnitt in Energie umsetzen. Das Herzstück einer jeden Anlage ist der Fermenter. In ihm finden die mikrobiellen Abbauprozesse der organischen Substanz statt, bei denen das Biogas entsteht. Im einfachsten Fall fließt die Gülle vom Stall in die Vorgrube und von dort direkt in den Fermenter. Feste Substrate lassen sich mit Hilfe von stationären Beschickern einbringen.

Weiterlesen

Digital Animal Farming

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Weltleitmesse EuroTier fokussiert die Themen Management, Tiergesundheit und Qualität – Bereits mehr als 1.900 Aussteller angemeldet – Vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover

(DLG). Die weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier 2018, geht mit dem Leitthema „Digital Animal Farming – Management. Tiergesundheit. Transparenz.“ an den Start. Eine zunehmend digital vernetzte Welt eröffnet neue Möglichkeiten, um Produktivität und Tiergerechtheit sowie Informations-Management und den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen erfolgreich zu verbinden. Wirtschaftlichkeit, Tiergesundheit sowie Transparenz und Qualität in den Prozessen sind dabei der Schlüssel für ökonomischen und ökologischen Erfolg in der Nutztierhaltung. „Neue Konzepte rund um die Digitalisierung können helfen, die Wertschöpfung in der Landwirtschaft zu halten, die Landwirtschaft in einen vitalen ländlichen Raum einzubinden und als unverzichtbaren Teil der Gesellschaft wahrnehmbar zu machen“, erklärt EuroTier-Projektleiter Dr. Karl Schlösser vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). „Die Aussteller der EuroTier werden hierzu vom 13. bis 16. November 2018 auf dem Messegelände in Hannover neueste Lösungen präsentieren, und die DLG wird gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung die Bedeutung der Digitalisierung für die moderne Nutztierhaltung anhand von Beispielen in Specials und Forumsveranstaltungen aufzeigen.“

Weiterlesen

1 2