EuroTier 2021: Fachliche Highlights stehen fest

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Weltweit führende Fachmesse für Tierhaltungsprofis mit aktuellem Leitthema und umfangreichem Fachprogramm – Effizientes Hygienekonzept für Aussteller und Besucher – 9. bis 12. Februar 2021 zusammen mit EnergyDecentral auf dem Messegelände Hannover

(DLG). Die Vorbereitungen zur weltweiten Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier, gehen voran. Die aufgrund der Corona-Pandemie auf den 9. bis 12. Februar 2021 verschobene Messe setzt mit dem Leitthema „Farming in the food chain“ aktuelle Akzente. Die Störungen in den globalen Handels- und Wertschöpfungsketten aufgrund der Coronakrise zeigen, wie wichtig deren Tragfähigkeit für die Versorgung mit Lebensmitteln ist. Die Branche braucht neue Strategien, um die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Auf der EuroTier 2021 werden Lösungen für diese Problemstellungen im Mittelpunkt stehen. Mehr als 1.500 Aussteller werden Innovationen für weitere, aktuelle Fragestellungen in der Tierhaltungsbranche präsentieren.

Weiterlesen

EuroTier und EnergyDecentral werden auf Februar 2021 verschoben

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Neuer Termin: 9. bis 12. Februar 2021 – Internationale Leitmessen dann wieder mit einem umfassenden Ausstellungs- und Fachprogramm zu den aktuellen Themen der internationalen Nutztierhaltung und dezentralen Energieversorgung.

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) verschiebt die EuroTier und EnergyDecentral, die vom 17. bis 20. November auf dem Messegelände in Hannover stattfinden sollten. Angesichts der weiterhin unsicheren internationalen Gesamtlage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sieht die DLG als Veranstalter keine Möglichkeit, die EuroTier und EnergyDecentral in für die Aussteller und Besucher angemessener Form als internationale Leitmessen durchzuführen. Der neue Termin für beide Messen ist der 9. bis 12. Februar 2021.

Weiterlesen

EnergyDecentral 2020: Repowering von Photovoltaikanlagen

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Experten diskutieren Perspektiven für die Post-EEG-Zeit auf der internationalen DLG-Fachmesse für innovative Energieversorgung – 17. bis 20. November 2020 in Hannover

(DLG). Wenn die EEG-Förderung von Photovoltaikanlagen ausläuft, fällt gerne der Begriff „Repowering“ als ultimative Lösung. Aber ist es sinnvoll, mehr Anlagenleistung auf gleicher Fläche neu zu montieren oder sollte die Bestandsanlage weiter betrieben werden? Experten diskutieren diese Fragen auf der EnergyDecentral, der internationalen DLG-Fachmesse für innovative Energieversorgung, die vom 17. bis 20. November 2020 in Hannover stattfindet, parallel zur EuroTier, der Weltleitmesse für Tierhaltungsprofis.

Photovoltaik hat sich zur wirtschaftlichsten Energieform entwickelt und ist bei einer Vollkostenbetrachtung* günstiger als fossile Energien und günstiger als Windkraft. Deshalb läuft der Hase im PV-Geschäft heute auch anders als vor zehn Jahren, und die richtige Post-EEG-Strategie für landwirtschaftliche PV-Anlagen hängt vom Einzelfall und vielen Faktoren ab.

Weiterlesen

EnergyDecentral informiert: Photovoltaik – Registrierung von Bestandsanlagen

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

DLG-Experten geben Tipps rund um die Registrierungspflicht – Photovoltaik zentrales Thema der EnergyDecentral 2020 – 17. bis 20. November 2020 in Hannover

(DLG). Seit dem 31. Januar 2019 ist das digitale Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur online. Damit ergibt sich für Marktakteure wie Photovoltaikanlagen-Betreiber die Verpflichtung zur Neuregistrierung. Eingetragen werden muss jede Photovoltaikanlage mit einem Anschluss an das öffentliche Stromnetz. Die Registrierungspflicht gilt auch dann, wenn für den Strom aus der Anlage keine Förderung gewährt oder in Anspruch genommen wird. Damit ist klar, dass alle landwirtschaftlichen Photovoltaik-Bestandsanlagen neu im digitalen Marktstammdatenregister registriert werden müssen. Die DLG-Experten geben hilfreiche Tipps für die Praxis. Das Thema „Photovoltaik in der Landwirtschaft“ wird ein fachlicher Schwerpunkt auf der EnergyDecentral, der Partnermesse der EuroTier, sein. Sie findet vom 17. bis 20. November 2020 in Hannover statt.

Weiterlesen

Innovationspreis SOLAR der EnergyDecentral 2020

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Auf der Weltleitmesse für Erneuerbare Energien in der Landwirtschaft, EnergyDecentral 2020, wird es zum ersten Mal den Neuheitenwettbewerb mit der Kategorie Solare Energiesysteme geben.

(DLG). Auf der Weltleitmesse für Erneuerbare Energien in der Landwirtschaft, EnergyDecentral 2020, wird es zum ersten Mal den Neuheitenwettbewerb mit der Kategorie Solare Energiesysteme geben. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Komponenten und Systemhersteller, sowie Lösungsanbieter aus dem Bereich Solarstromerzeugung, Stromspeicher, Energie und Management.

Projektleiter Marcus Vagt erklärt im Interview, warum es eine Kategorie für SOLAR auf der kommenden EnergyDecentral geben wird.

Weiterlesen

Erik Thijssen mit DLG-Medaille für internationale Zusammenarbeit in Silber ausgezeichnet

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Ehemaliger Präsident des European Pig Producer e.V. baute Netzwerk von Praktikern auf

(DLG). Der Vorstand der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat den Unternehmer Erik Thijssen auf dem Cattle & Pig Event während der EuroTier 2018 mit der DLG-Medaille für internationale Zusammenarbeit in Silber ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung ehrt die DLG, wie Präsident Hubertus Paetow in seiner Laudatio hervorhob, seine Verdienste für die Landwirtschaft und insbesondere für den Ausbau eines Netzwerkes von internationalen Schweinehaltern für den fachlichen Austausch.

Weiterlesen

Dairymasters erhält die Silbermedaille des EuroTier Innovationspreises 2018

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die Silbermedaille des EuroTier Innovationspreises 2018 geht an Dairymasters revolutionäre zentrale Karussellsteuerung Mission Control, welche das Melken auf eine neue Ebene bringt.

Hannover. Mit Dairymaster hält jetzt die künstliche Intelligenz zum ersten mal Einzug in den Karussellmelkstand. Diese bahnbrechende Innovation revolutioniert die Melkdauer, Entscheidungsfindung und Überwachung der Prozesse von einem Standort aus. Durch die hochentwickelte, digitale Schnittstelle erhält der Bediener einen umfassenden Überblick und hat den Melkvorgang immer vollständig unter Kontrolle.

Dairymasters Mission Control verwandelt komplexe Daten und Prozesse in einfach umsetzbare Aufgaben, was sich erheblich auf die Arbeitsweisen von Milchviehbetrieben auswirkt. Rohe Daten haben einen geringen Wert. Der Mehrwert ensteht durch die richtige Vearbeitung und Aufbereitung der Daten. Durch diese innovative Schnittstelle eröffnet Dairymaster eine neue Dimension in Sachen Melken.

Weiterlesen

1 2 3 4