gamescom 2020: Digitaler Erfolg mit über 300 Partnern, exklusiven Spielen und reichweitenstarken Aktionen

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Über 300 offizielle gamescom Partner sind mit dabei +++ Esportsmit ESL One Cologne 2020, League of Legends Prime League undFord/Fordzilla stark vertreten +++ #HeartOfGaming-Challenge aufTikTok generiert innerhalb einer Woche mehr als 80 MillionenAufrufe +++ gamescom now-Registrierung bietet zusätzlicheFeatures und ist ab 20. August live +++ Geoff Keighley mitpersönlicher Botschaft zur gamescom: Opening Night Live 2020 +++gamescom forest soll mit Hilfe der Community auf 15.000m²wachsen

In etwas mehr als einer Woche ist es soweit: Die gamescom 2020 öffnet am 27. August als rein digitales Event ihre virtuellen Pforten. Auf der heutigen Pressekonferenz haben Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, und Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche, das Gesamtpaket gamescom 2020 vorgestellt und weitere Neuigkeiten präsentiert. Darunter fallen neue Zahlen zu den offiziellen Partnern, Informationen zur gamescom now-Registrierung sowie eine persönliche Videobotschaft von Geoff Keighley zur diesjährigen gamescom: Opening Night Live.

Über gamescom now das geballte gamescom 2020-Paket erleben
Erstmals wurden nähere Einblicke in den Content-Hub gamescom now gegeben. Darin finden sich geballt sämtliche Inhalte von Entwicklern, Publishern und anderen Partnern. Außerdem werden Community-spezifische Inhalte – beispielsweise für Cosplay-, Indie-, Retro- oder Merch-Fans als auch für Familien –, sowie alle gamescom Shows angeboten.

Die Registrierung für gamescom now ist bereits ab 20. August möglich. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer bekommen zusätzliche Möglichkeiten, wie beispielsweise eine personalisierbare Video-Timeline. Damit haben sie Enthüllungen ihrer Lieblings-Studios und alle Highlights immer im Blick. Außerdem bekommen sie Zugang zu exklusiven Angeboten und Sonderaktionen der offiziellen gamescom-Partner.

Mehr Partner, mehr Esports
In den vergangenen Wochen wurde die Partner-Liste der gamescom 2020 immer länger. Inzwischen sind über 300 Unternehmen darauf zu finden. Mehr als die Hälfte der Partner sind mit Blick auf 2019 neu dazugekommen. Hierunter befinden sich beispielsweise Activision Blizzard, Nacon, Neowiz, Humblegames, Gearbox und Mihoyo.

Gerald Böse dazu: „Eine Messe wäre keine Messe ohne die entscheidenden Akteure: die Aussteller aus dem In- und Ausland. Die zur gamescom 2020 als Partner firmierenden Unternehmen sind begeistert von unserem Digitalkonzept. Trotz der aktuell für viele Unternehmen schwierigen Lage erleben wir eine breite, durchweg positive Resonanz bei Entwicklern, Publishern und auch weiteren Unternehmen. Vor allem das Potenzial des direkten Kontakts zum Kunden überzeugt die Partner. Wir freuen uns sehr über dieses eindeutige Signal der Industrie, welches uns auch aus wirtschaftlicher Sicht positiv stimmt.“

Unter den Newcomern der letzten Wochen sind unter anderem Square Enix/OUTRIDERS, Take-Two Interactive GmbH / 2K, GoG und Red Bull Deutschland.

In Sachen Esports bereichern die ESL One Cologne 2020, die League of Legends Prime League sowie Ford/Fordzilla das gamescom 2020-Programm. Die ESL One Cologne 2020 startet heute am 18. August mit kontinentalen Vorentscheiden. Die kontinentalen Finals werden am 29. und 30. August auf gamescom now zu sehen sein. Die League of Legends Prime League veranstaltet am 29. August um 12 Uhr CEST ein Show-Match mit von Fans gewählten Stars aus der Pro Division. Das Match wird auch über gamescom now ausgestrahlt. Ford und sein “Team Fordzilla” werden im Rahmen der gamescom 2020 ein eigenes Esports-Turnier in Forza Motorsport 7 veranstalten.

„Auch wenn die gamescom in diesem Jahr rein online stattfindet, so zeigt sie doch die gesamte Bandbreite von Games: Ob Cosplay oder gamescom award, Spiele-Ankündigungen oder Esport-Turniere, gamescom congress oder devcom digital conference. Gemeinsam mit hunderten Partnern haben wir in wenigen Monaten ein Digital-Programm geschnürt, das die Community begeistern wird. Wie groß die Vorfreude in der Community ist, lässt sich schon jetzt in den sozialen Medien beobachten.“, sagt Felix Falk.

Die letzte Woche bekannt gegebene Partnerschaft mit der Content-Plattform TikTok trägt schon jetzt konkrete, beeindruckende Früchte: Die Anfang letzter Woche gestartete #HeartOfGaming-Challenge hat innerhalb kürzester Zeit über 80 Millionen Aufrufe auf unter dem Hashtag gepostete Inhalte generiert.

Wie die Veranstalter gestern ankündigten, haben sich zur devcom digital conference 2020, der B2B-Konferenz für Entwickler und ihr Ökosystem, bereits über 600 Unternehmen angemeldet.

Die stets aktuelle Liste von gamescom 2020-Partnern finden Sie hier: https://www.gamescom.de/gamescom-now/partner/

Geoff Keighley mit persönlicher Botschaft zur gamescom: Opening Night Live
Geoff Keighley war mit einer Videobotschaft ebenfalls Teil der Pressekonferenz und gab erste Hinweisezur diesjährigen gamescom: Opening Night Live: über 20 vorgestellte Spiele, News, neues Bildmaterial, eine neue Bühne und mehr erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer am 27. August ab 20 Uhr CEST.

Die persönliche Botschaft von Keighley war mit dem offiziellen Theme-Song der Show hinterlegt. Der Song wurde dieses Jahr von Mike Shinoda von Linkin Park gemeinsam mit der Community während eines Twitch-Streams komponiert.

Die Video-Botschaft von Geoff Keighley zur diesjährigen gamescom: Opening Night Live kann ab 14 Uhr CEST auf dem gamescom Youtube-Kanal angeschaut werden: https://www.youtube.com/user/mygamescom

Mike Shinodas Twitch-Stream ist hier zu finden: https://www.twitch.tv/videos/708130199

Versprechen wird gehalten: Community pflanzt gamescom forest
Der gamescom forest, das Nachhaltigkeitsprojekt der gamescom, wird wie versprochen während der gamescom 2020 umgesetzt. Gemeinsam mit dem Projektpartner Treemer wird der klimastabile Mischwald in der Nähe von Bayreuth aufgeforstet. Das Ziel ist es, gemeinsam mit der gamescom Community eine Waldfläche von 15.000m² aufzuforsten. Von der gamescom wird eine Fläche von 10.000m² gesponsort, unabhängig von der Fläche, die durch Spenden aus der Community zusammenkommen. Weitere Unterstützung bei der Pflanzung des gamescom-Waldes kommt von der devcom, der offiziellen Developer-Veranstaltung der gamescom.

Den Link zum Nachhaltigkeitsprojekt finden Sie hier: https://www.gamescom.de/gamescom-now/gamescom-forest

Die gamescom 2020 in Zahlen

  • Über 300 Partner
  • Über 600 Unternehmen zur devcom digital conference 2020 angemeldet
  • Fünf gamescom-Shows und weitere Live-Formate
  • Über 20 heiß erwartete Spiele mit News und Bildmaterial in der gamescom: Opening Night Live
  • Bereits über 80 Millionen Aufrufe zur #HeartOfGaming-Challenge auf TikTok in der ersten Woche
  • 15.000 m² Waldfläche für gamescom forest angestrebt, 10.000 m² von gamescom gepflanzt

Die gamescom 2020 im Überblick
Am 17. August 2020 ist die devcom digital conference 2020 gestartet, bei der sich Entwickler und ihr gesamtes Ökosystem bis zum 30. August rund um die Entwicklung von Videospielen austauschen und miteinander vernetzen. Ab 20. August ist die Registrierung für gamescom now möglich. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer bekommen Personalisierungsmöglichkeiten und die Chance auf exklusive Inhalte von Partnern. Am Donnerstag, den 27. August um 19:30 Uhr CEST startet die Pre-Show der gamescom: Opening Night Live, die über den Content-Hub gamescom now verfolgt werden kann, welcher ab diesem Zeitpunkt zugänglich ist. Um 20:00 Uhr CEST beginnt dann die große Eröffnungsshow von und mit Geoff Keighley sowie vielen, spannenden Ankündigungen. Freitag, Samstag und Sonntag versorgen die deutsch- und englischsprachigen gamescom studios Gaming-Fans täglich mit Interviews, News, Analysen, Live-Demos und mehr. Freitag und Samstag gibt es in den deutsch- und englischsprachigen gamescom: Daily Shows die Highlights des jeweiligen Tages zu sehen. Am Samstag dreht sich bei der englischsprachigen gamescom: Awesome Indies alles um die aufregendsten und originellsten Spiele unabhängiger Entwickler. Die gamescom 2020 endet am Sonntag, den 30. August mit der spektakulären Abschluss-Show gamescom: Best Of Show. Darin werden die Highlights der gesamten gamescom 2020 gezeigt und die Gewinnerinnen und Gewinner des cosplay contest sowie der gamescom awards gekürt.

Über die gesamten gamescom -Tage hinweg finden Besucherinnen und Besucher auf gamescom now brandneue Inhalte – wie beispielsweise Bild- und Videomaterial zu neuen Spielen der offiziellen Partner. Selbstverständlich werden die Official Partners auch in den gamescom-Shows ihre Auftritte haben.

Ebenfalls auf gamescom now findet die Community speziell zugeschnittene Angebote für Cosplay-, Esport-, Indie- oder Retro-Fans. Das digitale cosplay village wartet beispielsweise mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm mit internationalen Cosplayerinnen und Cosplayern, Zeichnerinnen und Zeichnern, Musik-Acts, Showeinlagen, Live Casts, Workshops und vielem mehr auf. Im Indie Arena Booth Online 2020 können Fans von Indie-Games wiederum über einen Avatar virtuelle Stände von Indie-Entwicklern begutachten, sich untereinander austauschen und Spiele testen.

Abgerundet wird das gamescom 2020-Erlebnis vom Rahmenprogramm diverser, weiterer Partner wie Rocket Beans TV/ Freaks 4U Gaming/ instinct3 („Gamevasion“), 2nd Wave/ flow:fwd/ Webedia („Social Gaming Days“), Twitch, YouTube, TikTok oder Steam.

Über die gamescom

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. 2020 findet die gamescom als Folge der weltweiten COVID-19-Pandemie ausschließlich digital von Donnerstag 27. August 2020 bis Sonntag, 30 August 2020 statt. Veranstaltungen vor Ort in Köln finden in diesem Jahr aus gegebenem Anlass nicht statt. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, DMEXCO, gamescom, gamescom asia, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.

Quelle und weitere Informationencom gibt es unter  www.gamescom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.