Medien-Preview der EuroTier / EnergyDecentral digital 2021 erfolgreich

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Rund 70 Aussteller und 200 akkreditierte Journalisten testeten die digitale Plattform zum Informationsaustausch im Vorfeld der Digitalmesse im Februar – DLG zieht positive Bilanz

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zieht eine positive Bilanz des Medien-Previews zur EuroTier / EnergyDecentral digital. Vom 3. bis 4. Dezember 2020 präsentierten sich rund 70 Aussteller 200 akkreditierten Journalistinnen und Journalisten aus 27 Ländern. Über 50 Prozent der Medienvertreter waren aus dem Ausland zugeschaltet. Über die beiden Tage konnten 8.000 Kontaktanfragen, Nachrichten, Chats, und Video-Calls gezählt werden.

„Im Rahmen des Previews lernten alle Teilnehmenden die Funktionen der Digital-Plattform kennen und nutzten Kommunikationsmöglichkeiten wie Chat, Audio- oder Videokonferenzen“, stellt Projektleiterin Ines Rathke fest. „Auf einer Messe steht die Kommunikation aller Beteiligten immer im Zentrum, und so bietet unsere Plattform den Nutzern digitale Echtzeit-Kommunikationsformate wie Telco, Videomeeting, -streaming und -konferenzen sowie Chats. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer vernetzen und tauschen dadurch komfortabel ihre Kontaktdaten aus.“

Zum Messetermin vom 9. bis 12. Februar 2021 werden über 1.400 Aussteller online unter https://eurotier.digital.dlg.org teilnehmen. Sie sind mit Ansprechpartnern in Echtzeit über die digitale Business-Plattform in dieser Zeit erreichbar. Aussteller können Videostreams, Videokonferenzen und -meetings zur Präsentation ihrer Angebote nutzen. Besucher können per Klick von einer Videoübertragung zur anderen wechseln und interaktiv teilnehmen. Der Zugang für Besucher kostet pauschal 14 Euro, Tickets sind ab sofort online unter www.eurotier.com verfügbar. Unter https://eurotier.digital.dlg.org können interessierte Besucher jetzt schon ihren Computer auf die notwendigen technischen Voraussetzungen (Mikrofon- und Kamerazugriff) überprüfen.

Zur DLG-Messe Agritechnica, die vom 14. bis 20. November 2021 als Präsenzmesse auf dem Messegelände in Hannover stattfindet, wird die digitale Plattform das Angebot zur „hybriden Veranstaltung“ ergänzen.

Die nächste EuroTier auf dem Messegelände in Hannover findet vom 15.-18. November 2022 statt.

Weitere Informationen unter www.eurotier.com oder www.energy-decentral.com.

EuroTier – Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis  

EnergyDecentral – internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung

Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 auf einer interaktiven Plattform digital durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen. Die „EuroTier / EnergyDecentral digital“ bieten Ausstellern hohe Reichweiten und maximale Flexibilität mit digitalen Business-Paketen sowie Besuchern ein umfangreiches Fachprogramm und attraktive Networking-Möglichkeiten. Für das Jahr 2021 bietet die DLG zudem weitere Veranstaltungen und Messen rund um die Themen Nutztierhaltung und dezentrale Energieversorgung an.

Quelle und aktuelle Informationen zu den beiden Messen finden Sie unter: www.eurotier.com und www.energy-decentral.com.

Informationen zur „EuroTier/ EnergyDecentral digital“ finden Sie unter www.eurotier.com/de/digital

Die nächste EuroTier und EnergyDecentral findet vom 15. bis 18. November 2022 als Hybrid-Messe statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.