HANNOVER MESSE 2020: Leitthema Industrial Transformation gibt Orientierung und ist Richtungsgeber in bewegten Zeiten

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die HANNOVER MESSE 2020 findet in einer Phase des technologischen Wandels und wirtschaftspolitischer Herausforderungen statt. Mit dem neuen Leitthema Industrial Transformation und rund 6 000 Ausstellern öffnet die Weltleitmesse der Industrie den Blick auf die Chancen, die sich aus den neuen Technologien, verändertem Nachfrageverhalten und einem steigenden Bewusstsein für den Klimaschutz ergeben.

Hannover. Digitalisierung, Individualisierung und Klimaschutz – diese drei Megatrends sind die Triebfedern des industriellen Wandels. Gleichzeitig sieht sich die Industrie mit herausfordernden wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen konfrontiert. „Wir kommen in eine Phase der Veränderungen, wie wir sie lange nicht gesehen haben“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. „In dieser Phase ist die HANNOVER MESSE wichtiger denn je, da sie die einzige Messeplattform ist, die den industriellen Transformationsprozess ganzheitlich darstellt und kontinuierlich begleitet. Mit der Vielfalt und Kompetenz unserer Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen ist die HANNOVER MESSE unter dem Leitthema Industrial Transformation Wegweiser und Impulsgeber für eine global und digital vernetzte Industrie.“

Weiterlesen

hall of games: gamescom 2019 – Show mit mehr Premieren und Events begeistert Millionen Menschen weltweit und 373.000 Besucher vor Ort

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Köln. Die gamescom (20. bis 24. August) hat 2019 so viele Menschen erreicht wie noch nie zuvor: Vor Ort waren – Schätzungen des letzten Messetags einbezogen – insgesamt 373.000 Besucher aus über 100 Ländern, davon 31.300 Fachbesucher. Hinzu kommen Millionen Gamer, die weltweit die Neuigkeiten online verfolgten: Alleine über 500.000 Zuschauer weltweit sahen gleichzeitig die neue internationale Show ‚gamescom: Opening Night Live‘ mit Produzent und Moderator Geoff Keighley im Live-Stream. Damit schloss die Show bereits bei der Premiere zu den Reichweiten der internationalen Top-Events der Games-Branche auf. Allein in den ersten Tagen wurden die Videoinhalte der gamescom weltweit weit über 100 Millionen Mal abgerufen. Dazu trugen unter anderem die Angebote der neuen Digitalplattform gamescom now bei. Vor Ort sorgten 1.153 Unternehmen (+10 Prozent) auf einer vergrößerten Fläche von 218.000 Quadratmetern (+8 Prozent) für eine bislang nie da gewesene Gaming-Vielfalt in den Kölner Messehallen. Der Auslandsanteil auf Ausstellerseite lag bei rund 70 Prozent und unterstreicht somit einmal mehr die internationale Bedeutung der gamescom. Die Flächenerweiterung, Anpassungen bei der Hallenbelegung sowie verbesserte Catering-Angebote trugen zu einem komfortableren Besuch bei und stießen bei den Gästen vor Ort auf positive Resonanz. Die neue event arena überzeugte eSports-Fans an allen Publikumstagen mit Turnieren verschiedener Publisher. Im Netz feierte die gamescom eine weitere Premiere.

Weiterlesen

AGRITECHNICA 2019: Besucher aus Frankreich und Großbritannien im Fokus des „International Farmers‘ Day“

Fachlicher Länderfokus am Donnerstag, den 14. November – neue Plattform zum Wissensaustausch und Vernetzung

(DLG). Die AGRITECHNICA 2019 widmet dieses Jahr Besuchern aus Frankreich und Großbritannien besondere Aufmerksamkeit: Am Donnerstag, den 14. November 2019 findet erstmalig der „International Farmers‘ Day“ statt, der französischen und britischen Landwirten und Landwirtinnen gewidmet ist. Ein umfassendes Fachprogramm mit Expertenvorträgen über die Landwirtschaft in diesen Ländern, wird Herausforderungen und Lösungen zeigen, die die Agrartechnikbranche aus und für diese wichtigen Agrarländer entwickelt hat.

Weiterlesen

Neuer Innovationspreis der Agritechnica: Systems & Components Trophy – Engineers‘ Choice

Entwicklungsingenieure der Landtechnik zeichnen innovative Systeme und Komponenten aus – Verleihung auf der Agritechnica 2019 in Hannover – Anmeldeschluss: 1. Juli 2019

(DLG). Auf der Agritechnica 2019 verleiht die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) erstmalig die „Systems & Components Trophy – Engineers‘ Choice“ für Komponenten und Systeme. Sie würdigt damit den hohen Stellenwert und die Innovationskraft der Zuliefererindustrie für die Landtechnik. Teilnahmeberechtigt am neuen Wettbewerb sind Aussteller der Agritechnica, die Systeme oder Komponenten für Landtechnikhersteller entwickeln. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2019. Die Sieger des Wettbewerbs werden auf der Agritechnica ausgezeichnet. Die Weltleitmesse der Landtechnik findet vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) auf dem Messegelände in Hannover statt.

Komponenten und Zulieferersysteme spielen in der Landtechnik eine bedeutende Rolle. Landtechnikhersteller arbeiten in der Entwicklung eng mit Komponenten- und Systemlieferanten zusammen, um die Funktionalität ihrer Maschinen zu optimieren. Dazu zählen Anbieter von Motoren, Antriebstechnik, Fahrzeugelektronik, Kabinen und Kraftheber, Hydraulik sowie Ersatz- und Verschleißteilen.

Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2019: „Treiber der industriellen Transformation“

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die Transformation der Industrie erlebbar machen – mit diesem Versprechen ist die HANNOVER MESSE 2019 angetreten. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine positive Bilanz. Die wichtigsten Themen der Weltleitmesse waren in diesem Jahr der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie und Robotik, die Potenziale der neuen Mobilfunkgeneration 5G in der industriellen Anwendung, Leichtbau und die Zukunft der Arbeit in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung.

Hannover. „Die HANNOVER MESSE 2019 hat gezeigt, dass sie die international wichtigste Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation ist“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. „215 000 Besucher nutzten die HANNOVER MESSE, um in neue Technologien zu investieren und ihre Unternehmen fit für die Zukunft zu machen. Nur Hannover bietet den umfassenden Blick auf Anwendungsszenarien, Potenziale und das Zusammenspiel von Industrie 4.0, Künstlicher Intelligenz, 5G und Energielösungen.“

Weiterlesen

ROBOTICS AWARD 2019: OnRobot gewinnt mit Gecko-Greifer

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Von der Natur lernen, heißt siegen lernen. Den Beweis dafür trat OnRobot A/S beim diesjährigen ROBOTICS AWARD auf der HANNOVER MESSE an. Das dänische Unternehmen schaffte es mit seinem Gecko Gripper auf Platz eins. Aber auch die Platzierten – forwardttc in Kooperation mit KUKA sowie das MASKOR-Institut – ernteten eine Menge Applaus für ihre innovativen Robotik-Lösungen.

Hannover. Mit einer neuartigen Greiftechnologie für Leichtbauroboter, die ohne zusätzlichen Energieeinsatz Objekte halten kann, begeisterte OnRobot A/S die Jury genauso wie das Publikum bei der Verleihung des ROBOTICS AWARDS 2019 . Am Dienstag der HANNOVER MESSE hatten sich zum neunten Mal in Folge Experten und Fans der Robotik im Forum Automation zusammengefunden, um besonders innovative Robotik-Lösungen zu feiern. In Vertretung für den Schirmherrn Bernd Althusmann, Niedersachsens Wirtschaftsminister, kam dessen Amtskollege Finanzminister Reinhold Hilbers, um den mit 10 000 Euro dotierten Preis zu übergeben.

Weiterlesen

ROBOTICS AWARD 2019: Das sind die drei Finalisten

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Ein Ladeassistent für Elektroautos, ein Feldroboter, der beim Unkrauthacken unschlagbar ist, und ein Greifer, der sich seine Technik bei Geckos abschaut – im Finale um den ROBOTICS AWARD 2019 wird es spannend. Chancen auf den Sieg haben forwardttc in Kooperation mit KUKA, das MASKOR-Institut sowie OnRobot A/S. Wer den Preis mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich am Dienstag der HANNOVER MESSE.

Hannover. Die Marktführer der Robotik kommen jedes Jahr zur HANNOVER MESSE, um dem Industriepublikum aus aller Welt zu zeigen, wie sich die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter weiterentwickelt. Besonders innovative angewandte Robotik-Lösungen zeichnet dabei der ROBOTICS AWARD aus. Die Preisverleihung zählt auch 2019 wieder zu den Höhepunkten im Automationsbereich. Den ROBOTICS AWARD vergibt die HANNOVER MESSE gemeinsam mit der Robotation Academy und dem Industrieanzeiger. Schirmherr des mit 10 000 Euro dotierten Preises ist Bernd Althusmann, Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Bereits zum neunten Mal wird ein Unternehmen am Messedienstag den Sieg auf der Bühne im Forum Automation in Halle 14 feiern dürfen. Bis dahin steigt die Spannung besonders bei den drei Nominierten.

Weiterlesen

1 2 3 23