EuroTier 2018: Zur Halbzeit bereits rund 80.000 Besucher

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die seit Dienstag laufende Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier 2018, zieht die Landwirte und Fachbesucher in großer Zahl an.

(DLG). Die seit Dienstag laufende Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, die EuroTier 2018, zieht die Landwirte und Fachbesucher in großer Zahl an. Nach Angaben des Veranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben zur Halbzeit rund 80.000 Besucher aus aller Welt das Messegelände in Hannover aufgesucht.

Das Thema „Digital Animal Farming“, die zahlreichen Innovationen und das umfangreiche Angebot an Fachinformationen in Foren und Konferenzen über die Zukunftsfragen der Tierhaltung, stehen im Blickpunkt des Interesses der Besucher. Insbesondere Schweinehalter informieren sich im Forum Schwein über aktuelle Themen wie z.B. Ferkelkastration.

Aber auch Veranstaltungen zu Themen der innovativen Energieversorgung ziehen regen Besuch an.

Mit ihrem einzigartigen Informationsangebot ist die EuroTier für die Landwirte im gegenwärtigen, schwierigen Gesellschafts- und Marktumfeld die ideale Informationsplattform. Hier können sie vergleichen und diskutieren und damit die Perspektiven für die richtigen Weichenstellungen für die Zukunftsfähigkeit ihrer Unternehmen schaffen.

Die EuroTier inkl. EnergyDecentral läuft noch bis einschließlich Freitag, den 16. November 2018.

Ausführliche Informationen über die EuroTier 2018 sind im Internet verfügbar: https://www.eurotier.com/.

EuroTier – Weltweit die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis

Die EuroTier in Hannover ist die weltgrößte Fachausstellung (Messe) für Tierhaltung und -management. Sie wird seit 1993 von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft ausgerichtet. Seit 1996 findet die Messe alle zwei Jahre im November im Wechsel mit der Agritechnica auf dem Messegelände Hannover statt. Aussteller präsentieren hier ihre Innovationen auf den Gebieten der Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung. Dazu kommt das Angebot für Aquakultur sowie die Haltung von Schafen, Ziegen und Pensionspferden. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Specials, Foren und Veranstaltungen bietet die Möglichkeit zum fundierten fachlichen Austausch.

Als weltweite Leitmesse gibt die EuroTier einen umfassenden Überblick über die Innovationen bei Technik, Dienstleistungen und Genetik rund um die moderne Tierhaltung. Einen weiteren Schwerpunkt stellen Betriebsmittel für den Tierhalter dar: Futter bzw. Futterkomponenten sowie die zugehörige Technik zum Mahlen, Mischen und Pelletieren.

Zusammen mit der Fachmesse Energy Decentral verwandelt sich das Messegelände Hannover in einen Schauplatz für innovative und zukunftsweisende Technologien und bietet ein vollständiges Angebot über Produkte sowie Dienstleistungen rund um die dezentrale Energieerzeugung und deren Infrastruktur. Die EnergyDecentral, Internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, findet gemeinsam mit der EuroTier vom 13. bis zum 16. November 2018 in Hannover statt.

Quelle und weitere Informationen über die Energy Decentral und  EuroTier sind auch im Internet unter     www.energy-decentral.com   und    www.eurotier.com        verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.