EuroTier 2018: Ferkel – Besser Impfen statt Kastrieren?

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Podiumsdiskussion über die Impfung als Alternative zur Ferkelkastration – Warum sich ein praxisreifes Verfahren schwer durchsetzt – Am 14. November 2018 im Convention Center

(DLG). Die Impfung gegen Ebergeruch ist ein in vielen Ländern praktiziertes Verfahren, um die chirurgische Ferkelkastration zu umgehen. Aus Tierschutzsicht ist dies eine zu begrüßende Alternative zur betäubungslosen Ferkelkastration. Trotzdem schafft es diese Methode aus unterschiedlichen Gründen in der aktuellen Diskussion nicht sich als praxisreife Alternative durchzusetzen. Woran liegt es?

Weiterlesen

EuroTier 2018: Bühnenprogramm am TopTierTreff

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Präsentation von Nachzuchttieren deutscher und europäischer Spitzenvererber und täglich kommentierte Tierpräsentationen

(DLG). Am TopTierTreff auf der EuroTier 2018 in Halle 11, Stand G22, präsentieren sich vom 13. bis 16. November wieder führende deutsche und internationale Zuchtunternehmen und -organisationen aus dem Milch- und Fleischrinderbereich mit Zuchttieren der Extraklasse.

An allen Ausstellungstagen findet hier ab ca. 10 Uhr ein umfangreiches Bühnenprogramm mit einer Vielzahl von Tierpräsentationen statt, bei dem die Fachbesucher neben Milch- und Fleischrindern auch verschiedene Schaf- und Ziegenrassen in Augenschein nehmen können. Um der steigenden Internationalität des Fachpublikums entgegenzukommen, finden ausgewählte Tierpräsentationen am Mittwoch, dem 14. November, in russischer und am Donnerstag, dem 15. November, in englischer Sprache statt.

Weiterlesen

EuroTier 2018: Tierwohl und Emissionen im Blick

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

DLG präsentiert sich in Halle 26, Stand B28

(DLG). Bei der vom 13. bis 16. November 2018 stattfindenden Fachmesse EuroTier wird ihr Veranstalter, die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), den Fachbesuchern ein breites Informations- und Fachangebot präsentieren. Dazu zählen auch die Weiterbildungsangebote der DLG-Akademie, die in diesem Jahr – passend zum Leitthema „Digital Animal Farming“ – erstmals e-Learning Module anbieten wird. Die Optimierung der Tierbeobachtung und die Verbesserung der Tiergesundheit stehen dabei besonders im Fokus.

Weiterlesen

Kraftstoff für die Energiewende: Biomethan erschließt neue Vermarktungspotenziale für Land- und Energiewirte

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Mobilitäts- und Energiewende wachsen immer stärker zusammen. Vom 13. bis 16. November 2018 zeigt die EnergyDecentral, wie diese beiden Sektoren zusammenpassen.

Die internationale Messe für innovative Energieversorgung, die gemeinsam mit der EuroTier in Hannover veranstaltet wird, will Biokraftstoffen eine klare Perspektive geben. Neben erneuerbarem Strom bieten sie eine weitere Alternative, sich von fossilen Energieträgern zu verabschieden. In den Fokus rücken dabei energieeffiziente Gasreinigungsprozesse, die Biomethan für kleinere Biogasanlagen wirtschaftlich machen.

(DLG). Wer heute mit einem gasbetriebenen Auto unterwegs ist, tankt typischerweise Erdgas. Dass es auch anders geht, zeigt die Zapfsäule von Juliane und Winfried Vees auf dem Energiehof Weitenau. Einen Teil ihres Biogases leiten die beiden Energiewirte nicht zur Strom- und Wärmeproduktion in ihre Blockheizkraftwerke, sondern in eine Aufbereitungsanlage direkt neben den Fermentern. Das so produzierte Compressed Natural Gas (CNG) hat Erdgasqualität. Die Biomethan-Tankstelle im baden-württembergischen Eutingen-Weitingen gilt als bundesweites Vorzeigeprojekt. Winfried und Juliane Vees nutzen das Gas nicht nur für den eigenen Fuhrpark – sie verkaufen es auch. Seit September 2015 ist die Hoftankstelle rund um die Uhr geöffnet. So profitieren beide Seiten: Erdgasfahrer von einer besseren Infrastruktur und Energiewirte von einem neuen Absatzmarkt.

Weiterlesen

EnergyDecentral 2018: Vereinfachen schafft Effizienz – ein System für alle!

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

EnergyDecentral 2018: Vereinfachen schafft Effizienz – ein System für alle!

Hannover: Unter diesem Motto erläutert Ihnen die AVAT Automation GmbH auf der EnergyDecentral 2018 in Hannover, wie Sie mit nur einem Motor- und BHKW-Steuerungssystem Ihren gesamten Anlagenpool vereinheitlichen und somit spürbar wirtschaftlicher gestalten können. Ganz gleich welcher Gasmotor oder Anlagengröße, ob Erstausrüstung oder Modernisierung, Realtime-Überwachung mit voller Datenverfügbarkeit oder Online-Diagnose – mit ihrem vorkonfigurierten Plug & Run-System realisieren Sie das zukünftig deutlich effizienter als je zuvor.

Auf Basis ihrer openECS Hardware- und Software-Komponenten kann AVAT mehr als nur eine Steuerung für einen Motor realisieren – nahezu beliebige Gas- und DF-Motorsteuerungen sind damit möglich. Mit den zuverlässigen Modulen für Klopf- und Zündaussetzer-Erkennung, Zylinderdruck-, Drehzahl-, Leistungs- sowie Gemischregelung erhalten Sie neueste Technologien, die bei der Steuerung und Überwachung von modernen Motoren keine Wünsche offen lassen.

Weiterlesen

EnergyDecentral 2018: Trends und Innovationen für die Branche der regenerativen Energiequellen

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Rund 310 Aussteller auf 26.000 m² – Fachkongress „BIOGAS Convention“ – Internationaler Kongress „European Bioenergy Future“ (EBF) – Innovationen mit zwei Goldmedaillen und vier Silbermedaillen ausgezeichnet

(DLG). Vom 13. bis 16. November 2018 präsentieren rund 310 Aussteller auf der EnergyDecentral neueste Trends und internationale Entwicklungen der Energiewirtschaft rund um die dezentrale Versorgung. Die EnergyDecentral ist auf dem Messegelände in Hannover die internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung mit Strom und Wärme. Sie findet in den Hallen 24 und 25 sowie dem Freigelände nördlich der Halle 26 zugleich mit der EuroTier, der weltweiten Leitmesse für Tierhaltung, statt und ist damit optimal in das landwirtschaftliche Umfeld eingebunden. Dies hat sich durch die Nutzung von Synergien zwischen Landwirtschaft und Bioenergie bestens bewährt: Über 360 Aussteller haben eine Produktpalette, die sowohl Tierhalter als auch Bioenergie-Spezialisten anspricht.

Weiterlesen

Strom aus Biomasse: Ausstieg oder Neuanfang – wie geht es nach dem EEG weiter?

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Expertengespräch mit Dr. Claudius da Costa, Geschäftsführer des Fachverbands Biogas e.V.

Frankfurt am Main. Land- und Energiewirte stehen gegenwärtig vor enormen Herausforderungen. Sie müssen nicht nur Strom und Wärme bedarfsgerecht an den Märkten anbieten, sondern sich auch für die Zeit nach der EEG-Förderung rüsten. Besonders hoch ist der Handlungsdruck bei Biogasanlagen, die Gülle einsetzen, sowie bei Anlagen, die auf eine bedarfsgerechte Energieerzeugung umgerüstet werden sollen. Besucher können sich auf der diesjährigen EnergyDecentral informieren, wann sich der Neubau oder Weiterbetrieb einer Biogasanlage lohnt. Die internationale Messe für innovative Energieversorgung findet vom 13. bis zum 16. November gemeinsam mit der EuroTier in Hannover statt. Im Vorfeld der Messe sprachen wir mit Dr. Claudius da Costa vom Fachverband Biogas.

Weiterlesen

1 2 3