Agritechnica 2021: „Green Efficiency – inspired by solutions”

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Vom 14. bis 20. November 2021 in Hannover – Anmeldung ab 2. November 2020 möglich – Weltleitmesse für Landtechnik

(DLG). „Green Efficiency – inspired by solutions“ – unter diesem Leitthema steht die Agritechnica 2021, die vom 14. bis 20. November 2021 auf dem Messegelände in Hannover und als Agritechnica digital im Internet stattfindet. Ab dem 2. November 2020 können Aussteller sich anmelden. Veranstalter ist die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Anmeldeschluss für Aussteller ist der 1. Februar 2021.

Neue Business-Plattform: „AGRITECHNICA digital“

Ergänzend zum Messeauftritt in Hannover bietet die Weltleitmesse der Landtechnik im nächsten Jahr mit „AGRITECHNICA digital“ Ausstellern und Besuchern eine neue Business-Plattform, die gezielt das Live-Erlebnis Messe mit innovativer digitaler Information und Vernetzung verbindet. Die Digital-Plattform wird im Mai 2021 online gehen.

Die DLG, als Fachorganisation der Land- und Ernährungswirtschaft bietet hier den fachlichen Austausch unter Landwirten als auch den Think Tank für aktuelleste Fragestellungen in der Branche. Aussteller haben erstmals die Möglichkeit, das internationale Netzwerk der DLG schon vor Messebeginn anzusprechen und die Reichweiten optimal zu nutzen. Es können eigene Veranstaltungen auf der Plattform angeboten werden, Innovationen in Szene gesetzt werden oder mit smarten Tools der Messebesuch der Kunden geplant und terminiert werden.

Leitthema „Green Efficiency – inspired by solutions”

Mit dem Leitthema „Green Efficiency – inspired by solutions” bringt die Agritechnica es auf den Punkt: Zukunftsfähige Landwirte finden gemeinsam mit Partnern aus Technik, Betriebsmittel und Services neue Lösungsansätze – in Hannover und auf der digitalen Plattform. Systemübergreifende Anbaumethoden werden konzipiert und in gemeinsamer Entwicklung mit allen Partnern umgesetzt. Es gilt in Zukunft mit weniger Einsatz und geringerer Intensität eine steigende Produktivität zu ermöglichen und dabei Umwelt und Natur zu schützen. Die zentrale Fragestellung ist: Wie kann die Landwirtschaft Lebensmittel, Futtermittel, Rohstoffe und Energie ökoeffizient erzeugt werden?

Weltleitmesse der Landtechnik

Die Agritechnica ist unter allen Landtechnik-Messen einzigartig: Auf ihr sind alle global operierenden Landtechnik-Unternehmen direkt vertreten. Sie bietet insgesamt das umfassendste und vielseitigste Messeprogramm für den Acker- und Pflanzenbau. 2.803 Aussteller, 62 Prozent aus dem Ausland, beteiligten sich bei der vergangenen Veranstaltung in 2019. Mit mehr als 446.000 Fachbesuchern aus 127 Ländern hatte die Agritechnica 2019 eine hohe Attraktivität auf die Landwirte, Lohnunternehmer und Maschinenringe aus aller Welt ausgeübt. Ebenfalls sieht der internationale Landmaschinenhandel die Agritechnica als sein Forum und nutzt insbesondere die ersten beiden Exklusivtage, 14. – 15. November 2021. Die Agritechnica wird somit auch in 2021 der Treffpunkt für die weltweite Agrarbranche sein.

Hochkarätiges internationales Fachprogramm

Ein hochkarätiges Fachprogramm – auf dem Messegelände in Hannover und auf „AGRITECHNICA digital“ – mit einer Vielzahl internationaler Veranstaltungen sowie Specials und Konferenzen zu aktuellen Themen wird das Angebot der Aussteller ergänzen.

Aktuelle Informationen zur Agritechnica 2021: www.agritechnica.com

AGRITECHNICA – The World’s No. 1

Die Messe AGRITECHNICA in Hannover ist die internationale DLG-Fachausstellung für Landtechnik. „Green Efficiency – inspired by solutions“ – unter diesem Leitthema steht die Agritechnica 2021, die vom 14. bis 20. November 2021 auf dem Messegelände in Hannover und als Agritechnica digital im Internet stattfindet.

Ergänzend zum Messeauftritt in Hannover bietet die Weltleitmesse der Landtechnik im nächsten Jahr mit „AGRITECHNICA digital“ Ausstellern und Besuchern eine neue Business-Plattform, die gezielt das Live-Erlebnis Messe mit innovativer digitaler Information und Vernetzung verbindet. Die Digital-Plattform wird im Mai 2021 online gehen.

Mit dem Leitthema „Green Efficiency – inspired by solutions” bringt die Agritechnica es auf den Punkt: Zukunftsfähige Landwirte finden gemeinsam mit Partnern aus Technik, Betriebsmittel und Services neue Lösungsansätze – in Hannover und auf der digitalen Plattform.

Die Agritechnica ist unter allen Landtechnik-Messen einzigartig: Auf ihr sind alle global operierenden Landtechnik-Unternehmen direkt vertreten. Sie bietet insgesamt das umfassendste und vielseitigste Messeprogramm für den Acker- und Pflanzenbau. Ebenfalls sieht der internationale Landmaschinenhandel die Agritechnica als sein Forum und nutzt insbesondere die ersten beiden Exklusivtage, 14. – 15. November 2021. Die Agritechnica wird somit auch in 2021 der Treffpunkt für die weltweite Agrarbranche sein.

Ein hochkarätiges Fachprogramm – auf dem Messegelände in Hannover und auf „AGRITECHNICA digital“ – mit einer Vielzahl internationaler Veranstaltungen sowie Specials und Konferenzen zu aktuellen Themen wird das Angebot der Aussteller ergänzen. An 7 Tagen ist die AGRITECHNICA Bühne für 2.800 Aussteller und bietet in 23 Hallen einen faszinierenden Blick in die Zukunft der Pflanzenproduktion.

Quelle und weitere Informationen über die Agritechnica 2021 sind auch im Internet unter www.agritechnica.com verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.