EuroTier 2021: Farming in the food chain – Zukunftsperspektiven für die Branche in stürmischen Zeiten

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Frankfurt am Main

(DLG). Die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis EuroTier, die vom 9. bis 12. Februar 2021 erstmals nur digital stattfindet, wird für die Nutztierhaltungsbranche zum wichtigsten Treffpunkt in diesem Winter. Der Informationsbedarf der Tierhalter ist hoch, da wie selten zuvor die Rahmenbedingungen für unternehmerische Entscheidungen und Strategien unklar sind.

Mit Blick auf die vergangenen Monate steht die gesamte Wertschöpfungskette in der Tierhaltung unter Druck – mit Auswirkungen auf alle Wertschöpfungsstufen. Sei es die Trockenheit und der damit verbundene Mangel an Grundfutter in der Milchproduktion, seien es die Gefahren der ASP im Schweinebereich oder die Geflügelgrippe im Geflügelbereich. Unklare politische Entscheidungen und gesellschaftliche Diskussionen erschweren zusätzlich die Entscheidungen für Investitionen. Corona in Schlachthöfen und Verarbeitungsbetrieben führen zu einem Stau der Schlachtungen und damit zur Überbelegung von Ställen – mit gravierenden Auswirkungen auf die Preise. Die Veränderungen in der Nachfrage durch den geringeren Außer-Haus-Verzehr schlagen teilweise auch auf die Teilnehmer der Wertschöpfungskette durch. Die anstehende Entscheidung über die Einführung eines Lieferkettengesetzes ist eine weitere große Herausforderung für die global stark verzahnte Agrar- und Lebensmittelbranche.

Weiterlesen

EuroTier und EnergyDecentral 2021 finden digital statt

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

„EuroTier / EnergyDecentral digital“ vom 9. bis 12. Februar 2021 – Leitmessen präsentieren internationales Ausstellungs- und Fachprogramm in innovativen Formaten – Digitale Business-Plattform mit zahlreichen Networking-Möglichkeiten – Weitere Highlights für Tierhalter und Energiewirte im Veranstaltungs- und Messeprogramm 2021 der DLG

(DLG). Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 in einer Digitalversion durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen. Die „EuroTier / EnergyDecentral digital“ bieten Ausstellern hohe Reichweiten und maximale Flexibilität mit digitalen Business-Paketen sowie Besuchern ein umfangreiches Fachprogramm und attraktive Networking-Möglichkeiten. Für das Jahr 2021 bietet die DLG zudem weitere Veranstaltungen und Messen rund um die Themen Nutztierhaltung und dezentrale Energieversorgung an.

Weiterlesen

EEG-Umlage 2021 beträgt 6,500 ct/kWh

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Pressemitteilung der Bundesnetzagentur vom 15.10.2020

Umlage sinkt im Jahr 2021

Bonn. Im kommenden Jahr beträgt die Umlage zur Deckung der Kosten des nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vergüteten Stroms 6,500 ct/kWh.

Die EEG-Umlage wird jährlich Mitte Oktober für das folgende Kalenderjahr von den Übertragungsnetzbetreibern auf Basis von gutachterlichen Prognosen bekannt gegeben. Die Bundesnetzagentur überwacht die ordnungsgemäße Ermittlung. Im Jahr 2020 lag die Umlage bei 6,756 ct/kWh.

Weiterlesen

Leitfaden zum „Messen und Schätzen bei EEG-Umlagepflichten“ veröffentlicht

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Pressemitteilung der Bundesnetzagentur vom 08.10.2020

Die Bundesnetzagentur hat heute einen Leitfaden zu den gesetzlichen Regeln zum Messen und Schätzen bei EEG-Umlagepflichten gemäß §§ 62a und 62b EEG veröffentlicht.

„Um energierechtliche Ausnahmeregelungen bei Umlagen in Anspruch nehmen zu können, muss der Umfang der dafür relevanten Strommengen dargelegt werden. Wir konkretisieren jetzt die gesetzlichen Regelungen anhand von gut zwanzig Vereinfachungen“, sagt Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur.

Weiterlesen

Agritechnica 2021: „Green Efficiency – inspired by solutions”

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Vom 14. bis 20. November 2021 in Hannover – Anmeldung ab 2. November 2020 möglich – Weltleitmesse für Landtechnik

(DLG). „Green Efficiency – inspired by solutions“ – unter diesem Leitthema steht die Agritechnica 2021, die vom 14. bis 20. November 2021 auf dem Messegelände in Hannover und als Agritechnica digital im Internet stattfindet. Ab dem 2. November 2020 können Aussteller sich anmelden. Veranstalter ist die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Anmeldeschluss für Aussteller ist der 1. Februar 2021.

Neue Business-Plattform: „AGRITECHNICA digital“

Ergänzend zum Messeauftritt in Hannover bietet die Weltleitmesse der Landtechnik im nächsten Jahr mit „AGRITECHNICA digital“ Ausstellern und Besuchern eine neue Business-Plattform, die gezielt das Live-Erlebnis Messe mit innovativer digitaler Information und Vernetzung verbindet. Die Digital-Plattform wird im Mai 2021 online gehen.

Die DLG, als Fachorganisation der Land- und Ernährungswirtschaft bietet hier den fachlichen Austausch unter Landwirten als auch den Think Tank für aktuelleste Fragestellungen in der Branche. Aussteller haben erstmals die Möglichkeit, das internationale Netzwerk der DLG schon vor Messebeginn anzusprechen und die Reichweiten optimal zu nutzen. Es können eigene Veranstaltungen auf der Plattform angeboten werden, Innovationen in Szene gesetzt werden oder mit smarten Tools der Messebesuch der Kunden geplant und terminiert werden.

Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2021: Analog. Digital. Hybrid.

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Wenn die HANNNOVER MESSE im April 2021 ihre Tore öffnet, haben Unternehmen aus aller Welt wieder die Möglichkeit, ihre Produkte auf der weltweit wichtigsten Industriemesse erlebbar zu machen – analog, digital und hybrid.

Hannover. „Wirtschaft braucht Messen! Das haben die vergangenen Monate gezeigt. Die Industrie sehnt sich nach einer Plattform, um Innovationen zu präsentieren, Netzwerke auszubauen, wirtschaftspolitische Herausforderungen zu diskutieren und Kunden zu gewinnen,“ sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Das wird die HANNOVER MESSE 2021 bieten. Mit der Verknüpfung von analoger und digitaler Welt sowie einem umfassenden Hygienekonzept wird die Weltleitmesse der Industrie die zentrale Plattform für Innovationen und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation.“

Weiterlesen

gamescom 2020: Online-Zuschauer-Rekorde und ein noch internationaleres Publikum

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Die gamescom (27. bis 30. August) war 2020 in vielerlei Hinsicht wegweisend: Aufgrund der Corona-Pandemie erstmals rein digital ausgetragen, setzte das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele dieses Jahr konzeptionell, inhaltlich sowie im Hinblick auf die Reichweite neue Maßstäbe. Zahlreiche neue Shows und Angebote von 370 Partnern sowie viele Rahmenveranstaltungen fesselten Millionen von Gamerinnen und Gamern aus über 180 Ländern vor den Bildschirmen. Allein über 2 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten gleichzeitig die diesjährige Eröffnungsshow gamescom: Opening Night Live mit und von Geoff Keighley. Die Show ist damit das meistgeschaute Digital-Event der Messewirtschaft weltweit und unter den Top 3 der diesjährigen, internationalen Event-Livestreams der Games-Branche. Auch in den sozialen Medien zeigte sich das breite Interesse an der gamescom: Allein zwei Hashtag-Challenges zur gamescom des Partners TikTok generierten bis zum Ende am Sonntagabend insgesamt rund 300 Millionen Aufrufe.

Weiterlesen

1 2 3 33