Wärmegewinnung aus Biomasse: Heizen mit zertifizierten Pellets und Holzhackschnitzeln

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Unabhängig von kostspieligen Heizkosten machen durch regenerative Festbrennstoffe – EnergyDecentral 2018 zeigt Lösungen

(DLG). In der Landwirtschaft sind regenerative Festbrennstoffe eine Möglichkeit, um sich unabhängig von kostspieligen Heizkosten zu machen. Die EnergyDecentral, Internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, die gemeinsam mit der EuroTier vom 13. bis zum 16. November 2018 in Hannover stattfindet, beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema und bietet Konzepte für eine komplette Erneuerung der Wärmeerzeugung. Ob Scheitholz, Hackschnitzel oder Pellets: Die vollautomatischen Biomassefeuerungsanlagen bieten Landwirten viel Raum für Einsparungen – erfordert aber auch die neusten Technologien. Ein besonderes Highlight auf der kommenden Fachmesse wird es dazu im Freigelände geben. Live wird dort die gesamte Prozesskette von der Aufbereitung der Festbrennstoffe bis zur Verfeuerung zu sehen sein.

Weg vom Öl und Gas, hin zu nachhaltiger Energieversorgung – dieser Schritt fällt landwirtschaftlichen Unternehmen, ob im Haupt- oder Nebenerwerb, seit einigen Jahren immer leichter. Hier rechnet sich der lokale Energieträger Holz. Vor allem Landwirte, die über einen eigenen Forst verfügen, profitieren von den niedrigeren Brennstoffkosten nachwachsender Rohstoffe. So lassen sich mit einer 150 Kilowatt Hackschnitzelheizung über ein entsprechendes Nahwärmenetz rund 1.600 Quadratmeter Fläche beheizen. Die behagliche Wärme gibt es also nicht nur für die Ferkel im Maststall, sondern auch für die Menschen im Wohnhaus.

Weiterlesen

EuroTier 2018 – Das Top-Event für Tierhaltungs-Profis

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Vorbereitungen für die Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung sind angelaufen – Vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover

(DLG). Vom 13. bis 16. November 2018 wird die Fachmesse EuroTier wieder das Top- Event für die weltweiten Tierhaltungsprofis sein. Mit 2.638 Ausstellern aus 57 Ländern und 163.000 Besuchern, darunter 40.000 aus dem Ausland, konnte die EuroTier 2016 neue Maßstäbe setzen. Mit diesem Ergebnis hat die EuroTier ihre große Anziehungskraft auf die Tierhalter und Fachleute aus aller Welt eindrucksvoll demonstriert und ihre führende Stellung als Weltleitmesse für die moderne Nutztierhaltung unterstrichen. Die Digitalisierung in der Tierhaltung, analog der Industrie 4.0, gewinnt zunehmend an Bedeutung und wird 2018 ein zentraler Themenschwerpunkt der EuroTier sein.

Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen haben jetzt die Vorbereitungen für die EuroTier 2018 begonnen. Der Treffpunkt für Branchenprofis aus der ganzen Welt findet auf dem Messegelände in Hannover statt.

Weiterlesen