E-Sport- und Gamer-Szene präsentiert sich parallel zur CEBIT 2018

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Der E-Sport boomt und professionalisiert sich ständig. Nach Angaben des Bitkom erklärt jeder fünfte Deutsche (23 Prozent), dass E-Sport für ihn ebenso eine Sportart ist wie Fußball, Handball oder Schwimmen. Unter den Gamern ist sogar jeder Dritte (33 Prozent) dieser Meinung. In der stetig wachsenden E-Sport-Szene werden Hunderte Millionen Euro umgesetzt und auch E-Sportler füllen mittlerweile große Hallen mit begeisterten Anhängern.

Hannover: Die CEBIT 2018 freut sich daher über die parallele Veranstaltung des eigenständigen TEK Summer Festivals, welches diese Entwicklung aufgreifen wird.

Das viertägige TEK Summer Festival 2018 (#tsf18) startet am Donnerstag, 14. Juni, auf dem Messegelände in Hannover und bietet ein Gamer und Non-Gamer Festival mit 5 000 LanSeats, Indoor- und Outdoor-Aktivitäten sowie Aktivitäten rund um Gaming, E-Sports sowie kulturellen Austausch von allen Technikbegeisterten an. Veranstalterin ist die Advanced TEK GmbH.

Ob professionell oder als Hobby, alle E-Sportler, Gaming- und xVR-Entwickler finden hier Möglichkeiten zur Diskussion wie auch zum gemeinsamen Wettkampf. Ein Highlight sind die Game- und VR-Jams, bei denen Hobby-Entwickler in kürzester Zeit eine virtuelle Welt oder ein ganzes Spiel erschaffen. Die besten Projekte werden prämiert. Dabei stehen allen Teilnehmern die professionellen Tools aus der Industrie kostenfrei zur Verfügung. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich direkt mit den Herstellern auszutauschen.

Weitere attraktive Angebote wie Game Talks, Fun-Areas, Hindernisstrecken, eine Opening-Show mit Artisten, Licht- und Pyro-Show sowie Stars aus der deutschen und europäischen Gaming- und Streamer-Szene zum TGL-Finale sind geplant. Die TEK Gaming League (TGL) ist eine eSports-Liga, welche ab Oktober 2017 bis zum #tsf18 in den Spielen „League of Legends“ sowie „Counter-Strike: Global Offensive“ die besten Nachwuchs- und Profi-Teams sucht. Während der gesamten Saison und letztlich auf dem #tsf18 spielen die Teams dabei um über 100 000 Euro im Preispool. Das gesamte Event wird live übertragen.

Die Tickets für das TEK Summer Festival (Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. Juni) zum Preis ab 25 Euro berechtigen auch zum Besuch des CEBIT-Freitags.

 

 

CEBIT – Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung

Alles neu: Die CEBIT wird im Juni 2018 zu Europas Business-Festival für Digitalisierung und Innovation. Ihre vier Elemente ermöglichen den Rundumblick auf die Digitalisierung von Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft. In der „d!conomy“ finden Fachbesucher alles, was für die Digitalisierung in Unternehmen und Verwaltung notwendig ist. Bei „d!tec“ geht es bei den Startups um disruptive Geschäftsmodelle und bei den Forschungsinstituten um Technologien von morgen und übermorgen. Auf den Bühnen von „d!talk“ kommen Visionäre, Querdenker, Kreative und Experten aus aller Welt zu Wort. Das emotionale Herzstück der CEBIT ist der „d!campus“, der Platz zum Netzwerken in Lounge-Atmosphäre, für Streetfood und Livemusik. Die CEBIT 2018 startet am Montag, 11. Juni mit einem Konferenz- und Medientag, die Ausstellung beginnt am Dienstag, 12. Juni. Die Messehallen sind von Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der d!campus bis 23 Uhr. Der CEBIT-Freitag geht von 10 bis 17 Uhr.

Quelle und weitere Informationen unter www.cebit.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.