gamescom 2017 – Schlussbericht

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

gamescom 2017 knackt eigenen Rekord: Über 350.000 Besucher feiern „The Heart of Gaming“

* gamescom begeistert über 350.000 Besucher
* Internationaler als je zuvor: Besucher aus 106 Ländern zu Gast in Köln
* Position als Europas Businessplattform Nummer 1 der Gaming-Branche bestätigt: 30.700 Fachbesucher
* Neue Bestmarke: 919 Unternehmen (+5 Prozent) aus 54 Ländern
* gamescom-Woche mit starkem Konferenzprogramm: gamescom congress, SPOBIS Gaming & Media sowie devcom

Köln: Mehr Fläche, mehr Aussteller und jetzt steht fest: mehr Besucher. Die gamescom 2017 endete am 26. August mit einem neuen Besucherrekord. Vom 22. bis 26. August kamen – Schätzungen des letzten Messetags einbezogen – insgesamt über 350.000 Besucher aus 106 Ländern zum weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Damit knackte die gamescom 2017 besucherseitig erstmals auch die „100-Länder-Marke“ und unterstrich ihre internationale Bedeutung eindrucksvoll. Mit 30.700 Fachbesuchern verzeichnete die gamescom einen leichten Zuwachs im Vergleich zu 2016 und bestätigt ihre Position als Europas Nummer 1 Businessplattform der Gaming-Branche. Auch in punkto Ausstellerzahl und Internationalität setzte die gamescom 2017 neue Bestmarken: 919 ausstellende Unternehmen (+5 Prozent) aus 54 Ländern waren in den Kölner Messehallen vertreten. Der Auslandsanteil der Aussteller lag in diesem Jahr bei 72 Prozent. Das begleitende Konferenzprogramm, darunter der gamescom congress, der eSports-Kongress SPOBIS Gaming & Media sowie das neue Entwickler-Event devcom, rundete die Woche perfekt ab. Erstmals wurde die gamescom durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet.

Weiterlesen

Rückblick auf den 286. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 3. – 6. August 2017

Autor: solarstrombauer (Helmut Thomas)

Vom 3. bis 6. August 2017 fand bereits zum 286. Mal „das“ traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.

Bad Arolsen: „Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt ist das größte Volksfest Nordhessens und lockt jährlich mehrere hunderttausend Besucher an. Auf 10 ha Grünfläche und Straßen versammelten sich dieses Jahr Anfang August rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 200 Krammarktgeschäfte. Sie boten den Besuchern mit attraktivsten Fahrgeschäften alles was das Herz begehrt. Weiterhin wurde eine Gewerbeschau auf über 2.000 qm Zeltfläche angeboten. Hier könnten Messeneuheiten und andere aktuelle Verkaufsartikel auch zu Messepreisen erworben werden.

 

Weiterlesen